Marketing-Nachrichten

Zebra wird auch leuchten? New Taipei City, Taiwan Pilot LED-Leuchten

2020-12-14

Um die Verkehrssicherheit von Fußgängern zu verbessern, die nachts die Straße überqueren, installierte Taiwans Stadt New Taipei an zwei Stellen sensorgestützte LED-Leuchten in den Gehsteigen, um vorbeifahrende Fahrzeuge daran zu erinnern, langsamer zu fahren.

Die beiden Standorte sind der Zebrastreifen, der zum Bitan Scenic Area vor der MRT Xindian Station führt, und der öffentliche Parkplatz an der Xinfu Road im Banqiao District. Das Verkehrsbüro installierte LED-Streifen am vorderen und hinteren Ende des Zebrastreifens. Wenn die Sichtlinie nachts oder an regnerischen Tagen schlecht ist, wird automatisch ein blinkendes Licht erkannt, um die ankommenden und abfahrenden Fahrzeuge daran zu erinnern, langsamer zu fahren. Am Eingang des Parkplatzes ist eine Infrarot-LED-Bodenleuchte installiert. Wenn das Fahrzeug ein- oder ausfährt, leuchtet die LED auf, um den Fahrer daran zu erinnern, langsamer zu fahren, wobei Fußgängern Vorrang eingeräumt wird.


Das New Taipei City Transportation Bureau gab an, dass nach Beobachtung der LED-Lichter an den beiden Pilotstandorten die Fahrzeuge beim Durchfahren langsamer werden, wodurch der Warnungseffekt vollständig erreicht wird und die Nachverfolgung auf andere öffentliche Parkein- und -ausfahrten gefördert wird. oder Straßen mit schlechter Sicht in der Nacht.


Bei dieser Art von "LED-Zebrastreifen" reagieren die Menschen unterschiedlich. Einige Leute haben gesagt, dass es unklar ist, welche Rolle LED-Leuchten spielen, aber sie denken auch, dass sie nur Ästhetik und Dekoration hinzufügen. Einige Leute sagten sogar, wenn ein Fußgänger die Linie überquert, leuchtet er plötzlich auf und erreicht den Sicherheitseffekt von Warnungen und Warnungen.



+86-75582592752
[email protected]