Industrienachrichten

Neue Lichttechnik! OLED kann in Drucksachen eingebettet werden

2020-12-14

Die Aussichten für die Umstellung der OLED-Beleuchtung sind noch unklar, aber dies hindert Entwickler nicht daran, neuartige Anwendungen zu verfolgen, da ein kleines kanadisches Unternehmen ein flexibles OLED-Material angekündigt hat, mit dem Drucke in Zeitungen und Zeitschriften beleuchtet werden können.

OTI Lumionics gab an, dass die "Aerelight for Print" -Technologie ein neues Herstellungsverfahren und neue Materialien verwendet, die von der Produktionsfirma in Toronto entwickelt wurden.

In Bezug auf die Zusammensetzung dieser Fertigungsinnovation und -materialien gab das Unternehmen keine Details bekannt.

Bei der Live-Demonstration war nur Aerelight Teil des neuesten jährlichen Covers des Magazins. OTI Lumionics, Frontier und Toronto Print Production, ein Unternehmen namens Flash Reproductions, haben sich zusammengetan, um ein flexibles OLED-Panel in ein kleines Rechteck einzubetten, das bei Berührung aufleuchtet.

Dies ist ein weiteres Beispiel dafür, wie flexible OLEDs (organische Leuchtdioden) den Beleuchtungsbereich über herkömmliche Formfaktoren hinaus erweitern können. In einem anderen Beispiel demonstrierte das deutsche Fraunhofer FEP ein flexibles OLED-Armband und erklärte, dass es für medizinische Zwecke verwendet werden könne.

Im Gegensatz zu LEDs mit nur einem Punkt sind OLEDs mehrschichtige Materialien, die als Reaktion auf Strom Licht emittieren, einschließlich einer Vielzahl flexibler und starrer Materialien. Obwohl sie in Bereichen wie Automobilen, Fernsehgeräten und Smartphonebildschirmen große Fortschritte erzielt haben, haben sie das von einigen Menschen seit Jahren vorhergesagte Beleuchtungsfeld nicht vollständig verändert.

OLED-Enthusiasten sagen, dass weiche Materialien es Designern ermöglichen werden, künstliche Lichtquellen direkt in Kleidung, Möbeln, Wänden, Brücken und vielen anderen Notwendigkeiten wie Drucken zu erzeugen. Aufgrund von Mängeln wie Herstellungskosten und Verzögerung der Energieeffizienz wurde die Entwicklung von OLEDs jedoch behindert. Gleichzeitig suchen LED-Entwickler immer noch nach Möglichkeiten, LEDs in verschiedene Materialien einzubetten, um den gleichen Zweck wie OLEDs zu erreichen.




+86-75582592752
[email protected]