Industrienachrichten

Intelligente LED-Pflanzenfabrik unterstützt die landwirtschaftliche Entwicklung in Xinjiang

2020-12-14

Im vergangenen Jahr wurde das erste intelligente LED-Werk in Xinjiang in Betrieb genommen. In dieser landwirtschaftlichen High-Tech-Basis im dritten Team des Dorfes Xinlian in der Gemeinde Qingtag Lake in Wushi City kann täglich nur eine LED-Glasanlage mit einer Fläche von fast 1 mu verwendet werden. Ertrag 200 kg grünes Blattgemüse. Man kann sagen, dass der Produktionswert von 1 mu Land dem Wert der traditionellen Bepflanzung von fast 40 mu Land entspricht.

Im Bereich der Anlagenlandwirtschaft ist es das erste Mal, dass Xinjiang das ganze Jahr über eine kontinuierliche und effiziente landwirtschaftliche Produktion durch LED-Photovoltaik-Landwirtschaftsanlagen und fortschrittliche Hydrokultur-Anbautechnologie erzielt. Gegenwärtig wird essfertiges Einweggemüse, das von dieser Pflanzenfabrik hergestellt wird, in den frischen Bereichen einiger Supermärkte der Hauptstadt geliefert.

Die Facility Agriculture kann Pflanzenfabriken nutzen, um einen Ort zu schaffen, der keinen äußeren klimatischen Bedingungen unterliegt und eine landwirtschaftliche Vollzeitproduktion betreiben kann. In Xinjiang sind sieben bis acht Monate im Jahr wegen des kalten Wetters und des unzureichenden Lichts nicht für das Pflanzenwachstum geeignet. Der wichtigste Faktor beim Aufbau einer Pflanzenfabrik ist die LED-Beleuchtung. Der Vorteil von Xinjiang besteht darin, dass es über ausreichende Stromressourcen und angemessene Preise verfügt, wodurch Pflanzenfabriken Gemüse mit guter Qualität und angemessenen Preisen anbieten können.



+86-75582592752
[email protected]