Industrienachrichten

Shuji Nakamura sagt die Zukunft der Festkörperbeleuchtung voraus

2020-12-14

Vom 10. bis 12. August fand im Beijing Convention Center das World Science and Technology Innovation Forum statt, an dem mehr als 20 Nobelpreisträger teilnahmen, darunter Kip Thorne, Thomas J. Sargent, Michael Levitt und Zhu Xiwen sowie der Akademiker Cao Chunxiao von die Chinesische Akademie der Wissenschaften und die Vereinigten Staaten. Chen Gang, ein Akademiker der National Academy of Engineering, und viele andere chinesische und ausländische Spitzenwissenschaftler und Experten waren eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen, um ein beispielloses Fest der höchsten Weisheit in China zu schaffen und die Errungenschaften der globalen Wissenschaft und Wissenschaft zu erkunden technologische Innovation und Darstellung der Blaupause für Chinas technologische Innovation in der Zukunft. Auf dem Forum hielt Prof. Shuji Nakamura, Gewinner des Nobelpreises für Physik 2014, eine Rede mit dem Titel „Die Erfindung hocheffizienter blauer LEDs und die Zukunft der Festkörperbeleuchtung“. In der Rede sagte Shuji Nakamura, dass LED-Beleuchtung eine wichtige Rolle bei der Verbesserung der globalen ökologischen Umwelt spielen wird. "Die globale Erwärmung ist in der Tat eine Herausforderung, die alle Länder und Regierungen lösen müssen. Wenn die Welt LED-Beleuchtung verwenden kann, wird sie stark reduziert. Energieverbrauch.


+86-75582592752
[email protected]