Industrienachrichten

Magna und Rohinni gründeten ein Joint Venture zur Herstellung ultradünner MicroLEDs

2020-12-14

Medienberichten zufolge haben Magna Electronics und Rohinni aus den USA ein Joint Venture gegründet, Magna Rohinni Automotive, um ultradünne Micro-LED-Beleuchtungslösungen herzustellen.


Das Joint Venture wird von Magna kontrolliert, das die starke Elektronikfertigung von Magna mit der Beleuchtungstechnologie von Rohinni in der Mobilfunkbranche in Holly, Michigan, kombiniert.


Die Dünnschicht-Mikro- und Mini-LEDs von Rohinni können in nahezu jeder Anwendung eingesetzt werden und bieten neue Möglichkeiten für Design und Produktdifferenzierung. Darüber hinaus hat das Unternehmen eine Technologie entwickelt, mit der Micro-LEDs auf der Oberfläche des Substrats platziert werden können, um die Massenproduktion zu unterstützen.


Matthew Gerber, CEO von Rohinni, sagte: "Magna bringt globale Marke und Einfluss in diese Partnerschaft sowie jahrelange Erfahrung auf dem Automobilmarkt und in Anwendungen ein."


Magna beteiligte sich auch an Rohinni, basierend auf der Micro- und Mini-LED-Technologie von Rohinni in anderen Branchen, Anwendungen und Produkten.


Swamy Kotagiri, CTO von Magna, sagte: "Das Joint Venture mit Rohinni bringt beispielloses Licht und flexible Beleuchtungstechnologie."



+86-75582592752
[email protected]