Marketing-Nachrichten

Im Juli 2018 belief sich der chinesische Export von LED-Röhrenlampen auf rund 134 Millionen US-Dollar.

2020-12-14

Im Juli 2018 exportierte China LED-Beleuchtungsprodukte im Wert von insgesamt 1,362 Milliarden US-Dollar, von denen LED-Röhrenlampen rund 134 Millionen US-Dollar exportierten. Dies entspricht einem leichten Anstieg von 0,54% und einem Rückgang von 2,99%.


Erstens stieg das Exportvolumen von Röhrenlampen gegenüber dem Vorjahr leicht an


Im Juli 2018 belief sich Chinas Gesamtexport von LED-Röhrenlampen auf rund 134 Mio. USD, ein leichter Anstieg von 0,54% gegenüber dem Vorjahr und ein Rückgang von 2,99% gegenüber dem Vormonat, was 9,88% der gesamten Exporte von LED-Produkten in China entspricht. Aus Sicht des Wachstumstrends hat das Exportvolumen von Röhrenlampen seit dem starken Rückgang im Februar 2018 allmählich zugenommen und im Mai den Höhepunkt des Exportvolumens erreicht, wobei es im Juni und Juli leicht zurückging und die Gesamtmenge unverändert blieb 130 Millionen bis 140 Millionen US-Dollar. zwischen. Die Wachstumsrate gegenüber dem Vorjahr ist gegenüber der hohen Wachstumsrate von 17 Jahren ebenfalls stark gesunken. Die durchschnittliche Wachstumsrate in den letzten zwei Monaten betrug 2,22%.


Zweitens haben die brasilianischen Exporte erheblich zugenommen


In Bezug auf den Marktanteil exportierte China im Juli insgesamt 134 Millionen US-Dollar an LED-Röhrenlampen, von denen 45 Millionen US-Dollar in die USA exportiert wurden, 10 Millionen US-Dollar nach Japan exportiert wurden und 4,4 Millionen US-Dollar Export nach Brasilien, was 33% des gesamten Exports von Chinas Röhrenlampen ausmacht. 8%, 3% und 3%. Die Gesamtexporte der US- und Japan-Märkte unterschieden sich nur geringfügig von denen im Juni. Der brasilianische Markt stieg gegenüber Juni um 32,78% und der Marktanteil um 1%.


3. Die Provinz Guangdong ist die Hauptexportprovinz


Gemessen an der Situation des Exports von Röhrenlampen in verschiedenen Provinzen und Städten ist die Provinz Guangdong nach wie vor der wichtigste Produktions- und Exportort für Röhrenlampen. Im Juli überstieg das Exportvolumen von LED-Röhrenlampen in drei Provinzen Chinas 10 Millionen US-Dollar, nämlich in der Provinz Guangdong, der Provinz Zhejiang und der Provinz Fujian. Der Exportwert der drei Provinzen machte 87% der gesamten Exporte Chinas aus. Unter ihnen betrug der Exportwert der Provinz Guangdong 73 Millionen US-Dollar, 9,81% weniger als im Juni, und der Exportanteil ging um 4 Prozentpunkte zurück. Die Wachstumsraten der Provinzen Zhejiang und Fujian betrugen 8,6% bzw. 13,59%, und der Anteil der Exporte von Zhejiang stieg um einen Prozentpunkt. In anderen Provinzen und Städten gab es keine wesentlichen Veränderungen.



+86-75582592752
[email protected]