Marketing-Nachrichten

ROHM entwickelt eine kleine Hochleistungslinsen-LED "CSL0901 / 0902 series"

2020-12-14

ROHM (Hauptsitz in Kyoto, Japan), ein weltbekannter Halbleiterhersteller, hat eine kleine oberflächenmontierte LED mit hoher Ausgangsleistung "CSL0901 / 0902 Series" vorgestellt. Das neue Sortiment umfasst 18 Modelle der "CSL0901-Serie" mit normaler Helligkeit und der High-End-Serie "CSL0902-Serie" mit höherer Helligkeit.

Darüber hinaus umfasst diese Serie auch Produkte in Fahrzeugqualität, die für die Anzeigelichtquelle des Kilometerzählers geeignet sind und eine stabile Zuverlässigkeit für den Einsatz in rauen Umgebungen aufweisen. Bei der Miniaturisierung von LEDs wie z. B. Kilometerzählern für Kraftfahrzeuge besteht normalerweise das Problem, dass Licht an benachbarte Teile austritt. Diese Produktreihe erhöht die Position der Lichtquelle von 0,18 mm auf 0,49 mm des normalen Produkts, wodurch die Lichtleckage effektiv verbessert wird. Problem. Im Vergleich zur herkömmlichen reflektierenden LED ist die Größe (Volumen) auf nur etwa 1/18 reduziert. Darüber hinaus weisen alle Modelle eine Struktur auf, die in einer Hochtemperaturumgebung wie einem Fahrzeuginnenraum keinen Lichtabfall verursacht, und ein Produkt mit blauer Farbe verwendet ein neu entwickeltes Formharz. Beispielsweise wurde beim Hochtemperatur-Erregungstest von blauen LEDs (85 Grad Celsius, IF = 20 mA und Einschalten für 1000 Stunden) der Lichtstrom im Vergleich zu den vorherigen Produkten um etwa 80% verbessert tragen wesentlich zur Zuverlässigkeit der Anwendung bei. Darüber hinaus beträgt nicht nur die geringe Größe des 1608 (1,6 × 0,8 mm), sondern auch die Verarbeitungsgenauigkeit bei der Verbesserung der Waferbindungsgenauigkeit und der Formungsgenauigkeit die mittlere Lichtintensität das 5- bis 7-fache der herkömmlichen Produkte. .


Diese Produktreihe wurde im August 2018 schrittweise in Form einer monatlichen Produktion von 1 Million Einheiten in Massenproduktion gebracht (Musterpreis 70 Yen ~ / ohne Steuern). Die Produktionsbasis des Vorprozesses ist der Hauptsitz von ROHM (Kyoto, Japan), und die Produktionsbasis des Nachprozesses ist ROHM-Wako Electronics (Malaysia) Sdn. Bhd.


In den letzten Jahren ist in der Anzeigelichtquelle des Kilometerzählers normalerweise eine Lichtschutzwand vorgesehen, um ein Austreten von LED-Licht an benachbarte Teile zu vermeiden. Es ist jedoch Platz vorhanden, um einen Kontakt mit der Leiterplatte aufgrund von Temperaturänderungen zu vermeiden Es ist ein dringendes Problem, das gelöst werden muss. Darüber hinaus erfordern alle Anwendungen im Bereich der Verwendung von LEDs, insbesondere im Bereich der Automobil- und Industrieausrüstung, in denen der Einsatz elektronischer Komponenten stark ist, Produkte, die gegen Umweltbelastungen gegengemessen wurden und eine hohe Zuverlässigkeit aufweisen.


Als Reaktion auf diese Anforderungen hat ROHM Maßnahmen ergriffen, um einen der Gründe für das Altern zu "vulkanisieren", eine erste silberfreie Industrie mit LEDs mit hoher Helligkeit entwickelt und die branchenführende Produktentwicklung für Anwendungen, die hohe Komponenten erfordern, aktiv gefördert Verlässlichkeit. . ROHM wird auch in Zukunft die Entwicklung kleiner Produkte mit hoher Helligkeit und hoher Zuverlässigkeit für eine Vielzahl von Anwendungen vorantreiben.



+86-75582592752
[email protected]