Industrienachrichten

Das US World Trade Center wird die LED-Beleuchtung aufrüsten und jährlich 715.000 US-Dollar einsparen.

2020-12-14

Vor kurzem haben das World Trade Center (WTC) und die Hafenbehörde von New York und New Jersey einen Energiesparvertrag über 7,9 Millionen US-Dollar unterzeichnet, mit dem mehr als 13.000 Beleuchtungsgeräte aktualisiert werden sollen.


Der Vertrag wird der Hafenbehörde helfen, jährlich etwa 6,4 Millionen kWh Strom einzusparen und die CO2-Emissionen um mehr als 4.700 Tonnen zu senken. Die Hafenbehörde wird voraussichtlich im ersten Jahr mehr als 715.000 USD einsparen und 10 Jahre lang fortfahren.


Verantwortlich für dieses Projekt ist Constellation, das mehr als 13.000 aktuelle Beleuchtungsgeräte auf LEDs aufrüstet, was nicht nur Energie spart, sondern auch die Lebensdauer der Lampen erhöht.


Darüber hinaus wird im Oculus-Bereich die "Beleuchtung" durch eine neue Beleuchtung mit roten, grünen und blauen Punkten ersetzt. Constellation wird Beleuchtungssteuerungen installieren, um WTC-Betreuern das Vornehmen von Farbänderungen zu erleichtern.


Derzeit hat Constellation mit den Aktualisierungsarbeiten begonnen, die voraussichtlich Ende 2019 abgeschlossen sein werden. Die Arbeiten in dicht besiedelten Gebieten werden nachts durchgeführt, um Spitzenzeiten zu vermeiden.



+86-75582592752
[email protected]