Industrienachrichten

Energieeinsparung und Umweltschutz - Selektives sichtbares Licht wandelt Kohlendioxid in Erdgas um

2020-12-14

Am 22. Juli veröffentlichten Sun Yongfu und Xie Yi von der Universität für Wissenschaft und Technologie in China im Nature Journal of Nature Energy (IF = 54) mit dem Titel: Selektive photokatalytische CO2-Reduktion durch sichtbares Licht zu CH4, vermittelt durch atomar dünne CuIn5S8-Schichten Forschungsbericht.


Die Forschung entwickelte einen dünnen CuIn5S8-Katalysator mit einer einzelnen Atomschicht. Die photokatalytische Reduktion von Kohlendioxid (CO2) zu Methan (Erdgas / CH4) wurde erfolgreich durch selektives Fahren mit sichtbarem Licht durchgeführt, und die Produktprodukt-Singularität lag nahe bei 100%.


Die CO2-Photoreduktion erzeugt typischerweise große Mengen an Nebenprodukten. Daher besteht eine große Herausforderung für die CO2-Photoreduktion darin, die Selektivität für ein einzelnes Produkt zu erreichen und gleichzeitig hohe Umwandlungseffizienzen aufrechtzuerhalten. Daher ist es wichtig, das auf der Oberfläche des Katalysators gebildete Reaktionszwischenprodukt durch sorgfältiges Katalysatordesign zu steuern.


In dieser Studie entwarfen die Forscher eine dünne CuIn5S8-Schicht mit einer einzelnen Atomschicht, die eine ladungsreiche Cu-In-Doppelstelle enthält, die für die Herstellung von Methan (CH4) aus der photokatalytischen Reduktion von Kohlendioxid (CO2) hocheffizient ist. Selektivität. Da die Cu-In-Doppelstelle ein hochstabiles Cu-C-O-In-Zwischenprodukt bildet, ist dies ein Schlüsselmerkmal, das die Selektivität bestimmt.


Die Selektivität der einatomigen Schicht CuIn5S8 für die Reduktion von durch sichtbares Licht angetriebenem CO2 zu CH4 liegt nahe bei 100%, und die Geschwindigkeit erreicht 8,7 um Mol / g / h.


Wenn diese Technologie ausgereift ist, werden neue Lösungen für Energieeinsparung und Emissionsreduzierung gefunden, um die globale Erwärmung zu mildern und die Abhängigkeit des Menschen von fossiler Energie zu verringern.

+86-75582592752
[email protected]