Marketing-Nachrichten

Marktwachstumstrend für Pflanzenwachstumslampen

2020-12-14

Der Markt für Pflanzenwachstumslampen hat 2018 3,23 Milliarden US-Dollar erreicht und wird voraussichtlich bis 2024 7,66 Milliarden US-Dollar überschreiten. Die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate wird voraussichtlich zwischen 2019 und 2024 13,14% betragen. Wachstumslampen sind ein wichtiger Bestandteil der städtischen Landwirtschaft und werden oft verwendet, um die verschiedenen Wellenlängen des Lichts bereitzustellen, die für das Pflanzenwachstum erforderlich sind, oder in einigen Fällen, um das natürliche Licht zu ergänzen, insbesondere in Zeiten mit wenig Sonnenschein und langen Wintern. Kaltes Land.


Die Zunahme der Anzahl der Pflanzenfabriken, die Notwendigkeit einer nachhaltigen Entwicklung und der Aufstieg der städtischen Landwirtschaft sind die Katalysatoren für den gegenwärtigen Markt für Wachstumslampen.


Es ist weit verbreitet im Anbau und Anbau verschiedener Pflanzentypen wie frischem und nahrhaftem Gemüse, schönen Blumenarrangements, Aroma, Kräuteranbau und dergleichen. Mit der Popularität des E-Commerce können Landwirte oder Agronomen ihn problemlos über das Internet kaufen. In der Klassifizierung des Anwendungsmarktes nimmt das Pflanzen in Innenräumen den größten Marktanteil ein, und die zur Unterstützung des Pflanzens in Innenräumen verwendeten Wachstumslampen sind auch in einer Vielzahl von Produkten erhältlich, die online verfügbar sind.


Zunehmende Umweltprobleme und die Unsicherheit über bestehende Niederschlagsmuster haben zu der Bereitschaft geführt, in eine effizientere Gartenpflanzindustrie zu investieren. Bei der langfristigen Entwicklung innovativer landwirtschaftlicher Praktiken wie des vertikalen landwirtschaftlichen Ansatzes wurde das Wachstum des Marktes für Wachstumslampen unsichtbar gefördert. Umgekehrt begrenzen und behindern hohe Installations- und Wartungskosten auch das schnellere Wachstum des Marktes.


Die schnellste Wachstumsrate wird im asiatisch-pazifischen Raum erwartet


Der asiatisch-pazifische Raum ist eine der am schnellsten wachsenden Regionen im wachsenden Lichtmarkt, und das schnelle Wachstum der städtischen Landwirtschaft wie vertikale Landwirtschaft, grüne Wohnungen und Wachstumsräume treibt die Nachfrage nach wachsenden Lichtern in der Region an. Einige Länder oder Regionen wie China, Japan und Taiwan sind die Hauptnachfragequellen für Wachstumslampen in der Region. Es wird erwartet, dass diese Nachfrage noch einige Zeit bestehen bleibt.


In Japan werden städtische landwirtschaftliche Einrichtungen als Pflanzenfabriken bezeichnet. Die größte Pflanzenfabrik des Landes erstreckt sich über eine Fläche von mehr als 3.000 Quadratmetern und produziert täglich mehr als 20.000 Gemüse.


Darüber hinaus fördern die Regierung und der Privatsektor die städtische Landwirtschaft. Beispielsweise hat der Elektronikriese Fujitsu in den letzten Jahren seine Fabrik, die ursprünglich ein Halbleiterhersteller war, in eine Plantagenanlage umgewandelt.


Taiwan, einer der führenden Anbieter im asiatisch-pazifischen Lampenmarkt, verfügt über die größte Produktionsanlage für Zimmerpflanzen in der Region. Im Prognosezeitraum dürften die zunehmenden Programme zur Unterstützung der städtischen Landwirtschaft in Ländern wie China und Indien die Nachfrage nach wachsenden Lichtern in der Region ankurbeln.


+86-75582592752
[email protected]